Volvo in Karlsruhe

Für die Firma Volvo wurde eine Serviceniederlassung für Nutzfahrzeuge in Karlsruhe errichtet.

Das Gesamtgebäude wurde nach modernster und zukunftsweisender Technik für die Service- und Instandhaltungsleistungen dieser Großfahrzeuge errichtet.

Unser Büro hat für dieses Gebäude die Gesamtplanung der Technischen Gebäudeausrüstung einschließlich der Bauleitung erbracht.

Kasto in Achern

Umfang:

Planung, Ausschreibung und Bauleitung der technischen Gebäudeausrüstung  eines neuen Verwaltungsgebäudes mit Kantine und Ausstellungsräumen

Bauzeit:

2008 bis 2010

Maßnahmen:

* Grundwassernutzung mit ca. 100m3/Std aus 25m Tiefe zum Heizen und Kühlen

* Wärmemeerzeugung mit 2 Wärmepumpanlagen mit je 235 kW Heizleistung

* Kälteerzeugung über 2 Wärmetauscher mit je 370 kW Leistung

* Wärmeverteilung durch eine einheitliche Betonkerntemperierung auf Luftbasis. Einzelne Teilbereiche sind zusätzlich ausgestattet mit Fußbodenheizung, Heizkörpern als Niedertemperatur/Unterflurkonvektoren oder mit Deckenstrahlplatten

* Belüftung durch 3 Lüftungsanlagen

* Gebäudeleittechnik mit integrierter Störmeldungsüberwachung und externem Störmeldemanagement

* Brandmeldeanlage flächendeckend in den Großraumbüros als Rauchansaugsystem in der Betondecke eingelegt und teilweise mit VA-Rohr auf Putz

* Die KNX-Bedienung für Beleuchtung und Jalousien erfolgt von jedem PC-Arbeitsplatz mittels FAP Client System.

 


J. Schneider Elektrotechnik GmbH in Offenburg

In mehreren Bauabschnitten hat die Firma Schneider in den letzten Jahren expandiert.

So wurde im Jahre 2007 neben den beiden vorangegangenen Bauabschnitten ein 3. Bauabschnitt hinzugefügt. Im Jahr 2011 wurde ein 4. und ein 5. Bauabschnitt realisiert.

Die gesamte Wärme- und Kühlversorgung der Gebäude erfolgt mittels einer Wärmepumpenanlage mit Grundwassernutzung.

Die Produktionshallen wurden mit einer Deckenstrahlheizung für Heiz- und Kühlbetrieb ausgestattet.

Insbesondere im Hinblick auf Minderung der Folgekosten im Betrieb wurde die Gesamtausstattung der Technischen Gebäudeausrüstung auf höchstmögliche Energieeinsparung ausgelegt.

Wir konnten für die Bauabschnitte, welche in jüngerer Zeit errichtet wurden, die Gesamtplanungsleistung der Technischen Gebäudeausrüstung mit allen Bearbeitungsstufen realisieren.

Villa Ontario / Villa Vancouver in Lahr

Auf dem Areal der kanadischen Kaserne in Lahr wurde nach Abzug der Natostreitkräfte das Gesamtareal der zivilen Nutzung zugeführt.

Die beiden Gebäude Villa Ontario und Villa Vancouver waren das ehemalige Hauptquartier der kanadischen Streitkräfte in Europa.

Diese Gebäude wurden mit großem Aufwand denkmalgerecht saniert und mit moderner Technik ausgerüstet.

Beide Gebäude erhielten eine umweltfreundliche Pelletheizung, moderne Sanitärräume und eine moderne gehobene und zukunftsweisende Elektroinstallation.

Wir durften für diese Gebäude die Gesamtplanung der Technischen Gebäudeausrüstung erbringen.

Merk Galerie in Emmendingen

Auf dem ehemaligen Gelände der Fa. Merk wurde ein modernes Einkaufs- und Dienstleistungszentrum mit verschiedenen Ladengeschäften, Fitnesscenter, Discounter, Arztpraxen und Parkhaus errichtet.

Wir konnten die komplette Planung und Objektüberwachung der gesamten Technischen Gebäudeausrüstung realisieren. Oberste Zielsetzung der Planung wurde in gegenseitigem Einvernehmen mit der Bauherrschaft eine möglichst energiesparende, umweltfreundliche und ressourcenschonende Ausführung der Technischen Gebäudeausrüstung.

Nahezu alle Bereiche wurden mit einer lufttechnischen Anlage für Heiz- und Kühlbetrieb ausgestattet. Um ein Höchstmaß an Energieeinsparung zu erreichen, wurden alle Anlagen mit Wärmerückgewinneinrichtungen versehen.

Teile des Gebäudes wurden aus brandschutztechnischen Gründen mit einer Sprinkleranlage ausgestattet – hierzu wurde im Untergeschoss ein Löschwasserbevorratungsbecken errichtet.

Die gesamte Elektroinstallation mit allen Bauteilen wurde nach Energieeinsparungsgesichtspunkten geplant. Moderne Kommunikationstechnik, Datenübertragung mit allen dazugehörigen Ausbauteilen runden das Gesamtbild dieses Objektes ab.

Fresh Fruit in Achern

Umfang:

Planung und Ausarbeitung der Haustechnik für den Neubau des Verwaltungsgebäudes, einer Logistikhalle, Packstation, Trockenguthalle und einer Bürobrücke.

Bauzeit: 

20xx

Maßnahmen:

* Brandmelde- und Sprinkleranlage

* Innerer und Äußerer Blitzschutz

* Gebäudekühlung auf 8.000 m²

Besonderheiten:

* Überwachung durch Videokontrollzentrum

* Einsatz neuester Gas-Brennwertkessel-Technik in Kombination mit Solaranlagen

Planungsbüro Eichhorn + Engler GmbH & Co.KG, Im Kuhnengarten 12, 77948 Friesenheim
Tel.: 07821 / 96 3 80, Fax: 07821 / 96 38 33, info(at)eichhorn-engler.de       Impressum